Heatbed

Hab meinem Kleinen ein Heizbett gespendet....

Vorne weg... Mit dieser modifikation verliert ihr devinitiv die Garantie!
Zudem der Hinweis: Elektrische änderungen unterliegen je nach
Land unterschiedlichen Vorschriften. Ich übernehme keine Verantwortung
für solche Eingriffe!

Das Netzteil und die Steuerung habe ich in den Drucker eingebaut.
Dies damit der kleine kompakt und transportabel bleib. Zudem wollte
ich kein zusatzliches Netzteil aussen.

Die grösste Änderung sind:

- Entfernung des original Netzteils
- Einbau der Temparatursteuerung ins Gehäuse
- Komplet neubau des Heizbettes

Die Haltevorrichtung für das original Netzteil habe ich entfernt.
Unten auf dem Bild (roter Kreis) zu sehen.

Das neue interne Netzteil wurde mit Aluhalterungen befestigt.

Einbau der Temparatursteuerung vorne neben dem
Display es Druckers.

Für das Heizbett habe ich 2 Bleche (2mm) verwendet. Die Grösse
des Blech ist 200mm x 200mm. Somit kann ich auch noch den
Druckbereich etwas vergrössern. Die Heizmatte hat eine Grösse
von 150mm x 150mm und ist unten an das obere Blech geklebt.
Die Heizleistung liegt bei 180Watt.

Zudem hat das Bett nun 4 Rädelschrauben zur besseren Abstand-
einstellung des Druckkopfes.

Die Haftung mit dem Heizbett ist um ein vielfaches besser!
Einen Druckrand am Druckteil braucht es nicht mehr. Das
Blech wird nur noch mit einem 3M Abdeckband (Blau)
beklebt. So lassen sich die Druckgegenstände super ent-
fernen.

Ich bin happy mit dieser Modifikation. ABS druck werde ich
ausprobieren.

Teile-Liste:

Heizmatte

Netzteil (intern)

Steuerung Heizmatte

2 Bleche 200mmx200mm

4 Federn

4 Rädelschrauben

Blaues 3M Tape

Ich weiss es wäre noch etwas günstiger gegangen beim Netzteil
und der Steuerung. Findet man alles bei Aliexpress, aber ich
wollte nicht einen Monat warten!



Ein wichtiger Nachtrag noch....
Die Steuerung ist ausgelegt für 12V/5A mit der Heizmatte kommt man aber drüber (15A)
das kann die Steuerung überlasten. Also sollte man dies noch absichern/reduzieren!
Das kann man auf verschiedene Arten lösen (SSR, RHCS oder ähnliches)...

Danke für den Hinweis eines Users aus dem Forum hier (Lyosal) ging vergessen, bzw. wurde
zu wenig bedacht!